Notrufnummer: 0209/165-30
Im Notfall rufen Sie auch 112 (Feuerwehr) bzw. 110 (Polizei) unter Angabe des Ortes an.
 


 

Netznutzungsvertrag eMobility

Im Folgenden finden Sie die Vertragsunterlagen für Ladepunktbetreiber von öffentlich zugänglichen Ladepunkten.

Grundvoraussetzung zum Netzzugang ist die Annahme des Lieferantenrahmen-/ Netznutzungsvertrag Strom der Bundesnetzagentur (BK6-17-168) vom 20.12.2017 (in der Fassung der Mitteilung Nr. 1 vom 26.02.2018 zum Beschluss BK6-17-168 vom 20.12.2017) sowie die Annahme der Zusatzvereinbarung eMobility. Die Zusatzvereinbarung eMobility regelt die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Vertragspartner.

Festgelegt wird die ladevorgangsscharfe bilanzielle Energiemengenzuordnung. Es handelt sich um Energiemengen,

  • die an den öffentlich zugänglichen Ladepunkten des Ladepunktbetreibers und
  • um Energiemengen, die aus dem Elektrizitätsversorgungsnetz des Netzbetreibers

entnommenen werden.